Die Kinder- und Jugendgruppe der TSG-Tauchabteilung wurde im April 1995 von Jochen Lemm gegründet. Am Anfang waren 17 Kinder und Jugendliche von 5-13 Jahren und 5 Trainer dabei. Seit 2005 ist Dagmar Jäger Jugendleiterin, Helfer ist derzeit Dieter Hirsch. Momentan kommen etwa 40 Kinder in zwei Gruppen zum Training. Neben diesem gibt es weitere Aktionen wie Ausflüge, Feste oder den Abteilungswettbewerb „Tauchcup“, bei dem unsere hoch motivierten Jugendlichen schon manchen „alten Hasen“ hinter sich gelassen haben.

Ein Schnuppertauchen für Kinder gib es etwa 2 x im Jahr - die Ausschreibung erfolgt über das Schenkenseebad und bzw. oder das „Haller Tagblatt“.

Für ältere Jugendliche besteht die Möglichkeit, im Rahmen von Tauchkursen der Gesamtabteilung das Tauchen mit Druckluftgerät zu erlernen. Etwa 20 ehemalige und aktuelle Mitglieder der Jugendgruppe haben mittlerweile einen Tauchschein (CMAS * und höher) erworben.

Training

Es gibt zwei Gruppen, eine für Kinder von ca. 9-13 Jahren und eine weitere für Jugendliche von ca. 13 bis ca. 18 Jahren. Im Training wird hauptsächlich das Schwimmen und Tauchen mit Maske, Flossen und Schnorchel geübt. Neben Schwimmen in verschiedenen Stilarten - wobei wir auf guten Stil großen Wert legen - gibt es auch Zeit- und Steckentauchen. Spiel und Spaß kommen nicht zu kurz.

Tauchausbildung

  • Für Kinder werden die Schnorchelabzeichen „Otter“ und „Robbe“ (ohne Gerät) angeboten: Sie umfassen Zeit- und Streckentauchen, Schwimmübungen und eine Bergeübung.
  • Ab einem Alter von 14 Jahren besteht die Möglichkeit, an Geräte-Tauchkursen der Tauchabteilung teilzunehmen. Ein Bronze-Tauchkurs wird alle 1-2 Jahre durchgeführt. Tauchkurse für höhere Level sowie Spezialkurse finden je nach Interesse und Bedarf statt. Die Ausbildung erfolgt nach den Regeln des internationalen Tauchsportverbands CMAS. Ein vorheriger Besuch des Trainings ist sinnvoll.

Trainingszeiten

  • Kinder: Donnerstag 17.45-18.40 Uhr
  • Jugendliche: Donnerstag 18.40-19.40 Uhr

Ansprechpartner

Dagmar Jäger

jugend2

jugend1